Allgemeine Geschäftsbedingungen Schweiz

Stand 31. März 2016

Angebote/Preislisten/Bestellungen
Die Preisangaben verstehen sich in CHF inkl. Mehrwertsteuer (8 %) und Zöllen. Unsere Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Unsere Angebote sind nur gültig, solange der Vorrat reicht. Es gelten die Preise des jeweils gültigen Angebotes. Druckfehler und internetspezifische technische Probleme, die zu fehlerhaften Preisangaben führen bleiben vorbehalten. Unsere Angebote richten sich ausschliesslich an Endverbraucher und keinesfalls an professionelle Wiederverkäufer. Aufgrund der geringen verfügbaren Mengen oder des spekulativen Charakters bestimmter Weine aus unserem Angebot, behalten wir uns vor, die Abgabe dieser Weine zu limitieren und Bestellungen, deren Höhe über das üblicherweise für den durchschnittlichen Konsum annehmbare Maß eines Endverbrauchers hinausgeht, abzulehnen oder zu reduzieren. Mit Annahme unserer Geschäftsbedingungen bestätigt der Kunde, dass der mindestens 18 Jahre alt und voll geschäftsfähig ist. Der Vertragsschluss erfolgt durch die Zusendung unserer Auftragsbestätigung / Rechnung. Alle Weine werden in OHK (Originalholzkiste) geliefert und enthalten entweder 12 Flaschen (0,75 l), 24 ½ Flaschen (0,375 l), 6 Magnums (1,5 l), 1 Doppelmagnum (3 l), 1 Jéroboam (5 l) oder 1 Impériale (6 l) (mit Ausnahme gegenteiliger Angaben). Wenn bestimmte Produkte nicht mehr auf Lager sind, ersetzen wir diese nur nach Rücksprache mit dem Kunden. Ein automatischer Ersatz durch gleichwertige Jahrgänge oder Weine erfolgt nicht. Mindestbestellmenge ist jeweils eine Kiste.
Zahlung
Unsere Rechnungen sind sofort nach Rechnungseingang vollständig und ohne Abzug per Überweisung auf unser Konto bei der Crédit Suisse, Scheck oder Kreditkarte, spätestens zum auf der Rechnung angegebenen Zahlungsziel zahlbar. Eine spätere Zahlung kann nur nach Absprache akzeptiert werden. Wir behalten uns vor, bei Neukunden Vorauskasse zu verlangen. Bei Zahlung per Bankkarte erfolgt die Belastung aus Frankreich. Visa und Euro/Master belasten wir in CHF, American Express und Diner’s werden zum Tageskurs umgerechnet und in Euro belastet. In keinem Fall sind wir für eventuelle Kommissionen Ihrer Bank verantwortlich Unsere Bankverbindung in der Schweiz: Crédit Suisse Nr. 372 136-81 Clearing 4835, Crédit Suisse Lausanne Iban CH 46 0483 5037 2136 8100 0 Swift CRESCHZZ10R
Lieferbare Weine
Unter lieferbaren Weinen verstehen sich bei uns sofort lieferbare Weine (also keine Subskriptionsweine). Bei Eingang der Bestellung wird eine Rechnung in CHF inklusive der schweizer Mehrwertsteuer an die von Ihnen angegebene Rechnungsadresse geschickt. Jede Bestellung lieferbarer Weine ab 900,00 CHF inklusive der schweizer Mehrwertsteuer wirdfrei Haus in einer Sendung an eine einzige Adresse in der Schweiz geliefert. Bei Bestellungen unter 900,00 CHF inklusive der schweizer Mehrwertsteuer stellen wir eine Transport- und Versicherungspauschale von 50,00 CHF in Rechnung. Geschenksendungen oder Lieferungen in andere Länder auf Anfrage.
Primeursubskription (Jahrgang 2014 und Jahrgang 2015)
Als Primeur werden Weine bezeichnet, die noch nicht auf Flaschen gezogen worden sind, die jedoch bereits im Verkauf sind. Sie können im allgemeinen ab dem Frühsommer des der Lese folgenden Jahres subskribiert werden, die Lieferung erfolgt zwölf bis 24 Monate später, je nach Auslieferung der verschiedenen Weine durch die Produzenten. Die Bestellung von Primeurweinen kann nur durch eine Anzahlung des vollständigen Betrages des Weinwertes inkl. Steuern und Transportkosten erfolgen. Sobald die Bestellung vorliegt, wird eine Proforma-Rechnung über den Warenwert inkl. des zum Zeitpunkt der Rechnungsstellung gültigen Steuersatzes (heute 8%) und Transportkosten an die gewünschte Rechnungsadresse geschickt. Eine Lieferung frei Haus erfolgt für Subskriptionen ab 2.000 CHF inklusive der schweizer Mehrwertsteuer (jeweils alle Bestellungen eines Subskriptionsjahrgangs zusammengerechnet, einmalige Lieferung an eine einzige Adresse in die Schweiz, Subskriptionen verschiedener Jahrgänge und lieferbare Weine sind nicht kumulierbar). Bei Bestellungen unter diesem Betrag wird 1,60 CHF inklusive der schweizer Mehrwertsteuer pro 0,75 l als Transport- und Versicherungskosten in Rechnung gestellt. In der Subskription können auch Sonderabfüllungen bestellt werden (über die genauen Verfügbarkeiten geben wir gerne auf Anfrage Auskunft). Die Weine des Jahrgangs 2014 werden von den Produzenten voraussichtlich zwischen September 2016 und Juni 2017 zur Verfügung gestellt(Château d'Yquem, de Fargues und Raymon Lafon ein Jahr später). Die Weine des Jahrgangs 2015 werden von den Produzenten voraussichtlich zwischen September 2017 und Juni 2018 zur Verfügung gestellt(Château d'Yquem, de Fargues und Raymon Lafon ein Jahr später). Sobald die bestellten Weine vollständig vom Produzenten an uns ausgeliefert nehmen wir zur Absprache der Lieferung telefonisch oder schriftlich mit dem Kunden Kontakt auf. Bei fehlenden Instruktionen oder der Unmöglichkeit, den Kunden unter den bei der Bestellung aufgegebenen Rufnummern zu kontaktieren sind wir nach zwei Monaten berechtigt, Einlagerungskosten von 15,00 CHF pro Kiste und Monat in Rechnung zu stellen. Falls auch nach 6 Monaten noch keine zufrieden stellenden Instruktionen des Kunden vorliegen, behalten wir uns vor, von unserem Recht auf Rücktritt vom Kaufvertrag Gebrauch zu machen und die in der Subskription bestellten Weine anderweitig zu verwerten. Die vom Kunden geleistete Anzahlung wird in diesem Fall unter Abzug unserer Kosten (Einlagerung, Verzugszinsen, Verwaltungsaufwand) über den gesetzlich vorgeschriebenen Zeitraum bereit gehalten.
Lieferung
Die Ware wird von uns hinsichtlich des Transportes versichert. Das Transportrisiko liegt bei uns. Wird die verkaufte Ware auf Verlangen des Kunden an einen anderen Ort als den Erfüllungsort versendet, trägt dieser das Versandrisiko ab der Auslieferung der Ware durch uns an die zur Ausführung der Versendung bestimmte Person. Alle Kisten, die das Lager verlassen, werden mit einem Plastikfilm versiegelt, der Château-Stempel wird mit einem neutralen Millésima-Karton verdeckt. Die Lieferung in die Schweiz übernimmt ein spezialisierter Spediteur, der den Empfänger vor Auslieferung telefonisch kontaktiert. Die gelieferte Ware ist bei Erhalt auf Zustand und Vollständigkeit zu prüfen. Eventuelle Vorbehalte sind auf dem Liefernachweis der Spedition zu notieren und uns innerhalb von 48 Stunden schriftlich anzuzeigen. Die Lieferzeit beträgt im Allgemeinen zwei bis drei Wochen. Von uns angegebene Liefertermine sind grundsätzlich unverbindlich, wir bemühen uns jedoch, diese einzuhalten. Die Lieferungen können durch ungünstige klimatische Verhältnisse im Sommer oder Winter aufgeschoben werden. Bestimmte für Sie wichtige Fixtermine sollten immer bei Bestellung mit angegeben werden. Eillieferung bitte auf Anfrage. Eine fristgerechte Auslieferung ist nur möglich, wenn bei Bestellung die Lieferadresse sowie Telefonnummer des Empfängers korrekt mitgeteilt worden sind.
Zahlungsverzug
Bei Überschreitung des eingeräumten Zahlungsziels werden die gesetzlichen Verzugszinsen berechnet.
Eigentumsvorbehalt
Die Ware bleibt bis zur vollständigen Zahlung unser Eigentum. Im Falle eines Zahlungsverzuges sind wir berechtigt, die Herausgabe der Ware zu verlangen. Ihnen steht insoweit kein Recht zum Besitz zu. Wir sind nach Rücknahme zur Verwertung befugt, der Verwertungserlös ist auf Ihre Verbindlichkeiten - abzüglich angemessener Verwertungskosten - anzurechnen..
Anwendbares Recht
Das Vertragsverhältnis unterliegt schweizer Recht. Das einheitliche UN-Kaufrecht (Übereinkommen der Vereinten Nationen über Verträge über den internationalen Warenkauf) findet keine Anwendung.
Bildmaterial
Die Fotos und Illustrationen unserer Internetseite sind nicht vertraglich bindend.