Château Beychevelle 2006

video screenshot
 inkl. MwSt.1 Imperiale (6l) |
  • Kostenlose Lieferung ab 350 CHF Bestellwert
  • Zahlung 100% gesichert
  • Herkunftsgarantie
Die Beychevelle 2006 zeigt eine schone dunkle Farbe. Die fruchtigen Aromen breiten sich aus und werden von Noten schwarzer Fruchte, wie Schwarzkirsche, getragen. Der Gaumen wird mit deutlichen fruchtigen Aromen bedeckt und durch eine zarte holzige Note ergänzt. Die Tannine sind vorhanden, aber nicht unangenehm im Vordergrund. Stattdessen sind sie samtig und tragen die Struktur des Weines ohne die Feinheit des Gesamten zu stören. Die Säure, ein deutliches Merkmal dieses bordelaiser Jahrgangs (wie in 2001 und 2004) bringt Frische, die bis zum Abgang Anhalt. Der Beychevelle 2006 ist bis etwa 2018 zu geniessen.
Parker : 91 / 100
J. Robinson : 16,5 / 20
Wine Advocate-Parker :
Tasted at Bordeaux Index's annual 10-Year On tasting in London.The 2006 Château Beychevelle has a more open and more complex bouquet compared to the 2006 Talbot. I appreciate the clarity and detail here with briary, cedar and touches of forest floor, suggesting that it has both feet planted on its drinking plateau. The palate is medium-bodied with a firm grip in the mouth. This is clean and fresh with a fine line of acidity: brambly red fruit, white pepper, cloves and a touch of fennel on the finish. This surpasses previous bottles that I have tasted. Tasted January 2016.
BordeauxSaint-Julien
Alkohol
13

Traubensorten
Cabernet Sauvignon/Merlot/Cabernet Franc/Petit Verdot

Süssweine
Nein

J. Robinson
16,5

R. Gabriel
15

Wine Spectator
88

Herkunftsland
Frankreich

Herkunftszertifikat
AOC

Lage
Médoc

Region
Bordeaux

Appellation
Saint-Julien

Farbe
Rot

Produzent
Château Beychevelle

Klassifikation
4e cru classé

Parker
91

Allergene
Enthält Sulfite