<iframe src="//www.googletagmanager.com/ns.html?id=GTM-MXK97HQ" height="0" width="0" style="display:none;visibility:hidden"></iframe>

Liber Pater: der besondere Stil der Weine aus Bordeaux, wie ein gefundener Schatz von 1855

Liber Pater: der besondere Stil der Weine aus Bordeaux, wie ein gefundener Schatz von 1855

Liber Pater: der besondere Stil der Weine aus Bordeaux, wie ein gefundener Schatz von 1855

Gott der Weine, Wein der Götter, Liber Pater ist vor allem ein Zeugnis der Leidenschaft für das Terroir, das von 12.000 Jahren Know-How und Geschichte geprägt ist. In der Tat ist es die verrückte Wette von Loïc Pasquet, einem Winzer aus Poitou, als er sich Jahr 2006 in Graves niederliess mit dem Ziel, die feinen Bordeaux-Weine wie 1855 vor der Episode der Reblaus wiederzuentdecken. So entschied er sich gegen die Industrialisierung und die Standardisierung des Geschmacks, indem er alte Rebsorten (Castet, Saint-Macaire oder Tarnay-Coulant. . . . ) neu anpflanzte. Es gibt nicht weniger als vierzehn verschiedene, einheimische Rebsorten, die auf 5 Hektar Rebfläche in Landiras zu finden sind. Mittlerweile fast atypisch für die Region, werden sie nicht auf amerikanischen, reblaus-resistenten Reben veredelt, sondern tatsächlich autark in den Boden gepflanzt. Diese traditionelle Anbaumethode verkörpert den Spirit von Liber Pater. Die Pflanzdichte wurde mit 20.000 Reben/ Hektar auf ein Maximum gesteigert. Die Reben werden auf dem 5 Hektar grossen Weinberg an Holzkeile gebunden, wobei es sich um eine für die Region Bordeaux untypische Methode handelt. Loïc Pasquet, der naturbezogene Winzer des Hauses, setzt auf den Einsatz der Permakultur. Hierbei handelt es sich um eine Methode zur Wiedereinführung nachhaltiger menschlicher Aktivitäten und natürlicher Lebensräume, die vom Prinzip der natürlichen Ökologie inspiriert wird. Im Fokus steht der grösste Respekt vor der Natur durch Rebenbegrünung, keine chemische Behandlung. Auch die Verwendung von Kompost und natürlichen Düngemitteln und die Renaturierung von Gewässern, um die Reben zu nähren gehört zu dem Prinzip. Alles dient dazu, die Fauna rund um den Weinberg zu verbessern und langfristig zu optimieren. Die Produktion bleibt ein Geheimnis. Das Weingut erzeugt im Jahresdurchschnitt nur zwischen 1000 und 1500 Flaschen und jene auch nur aus aussergewöhnlichen Jahrgängen. Die Weine repräsentieren vor allem das Know-How über den einzigartigen Geschmack der damaligen Zeit : frisch, fruchtig, komplex mit einer gewissen Spannung und einer seidigen Materie, die Weine von Liber Pater sind einzigartig mit dem Ausdruck des Bodens und dem Geschmack des Weines, wie man ihn damals vorfinden konnte, verbunden. Sie werfen ein etwas anderes Licht auf die Bordeaux-Weine…

Eine komplette Kollektion von Liber Pater Weinen

Liber Pater - Collection "La Feuille" 2007 - rouge

Collection "La Feuille" 2007 - rot

In ein eher dezentes, klares und brillantes Gewand gekleidet, enthüllt der Jahrgang 2007 zarte Kirschnuancen. Am Gaumen ist der Auftakt lebhaft und vermittelt ein Gefühl von grosser Flexibilität. Seine seidige Textur ist köstlich, gefolgt von einem langen Abgang. Ein Wein von einem grossartigen Terroir mit aussergewöhnlichem Reifepotenzial.

xxx

Liber Pater - Collection "L’orage" 2009 - rouge

Collection "L’orage" 2009 - rot

Zarte, violette Nuancen auf kristallklarem Hintergrund, so präsentiert sich der Auftakt des Jahrgangs 2009 am Gaumen, grosszügig und sinnlich. Der Wein ist samtig und hinterlässt ein seidiges Gefühl. Eine ausgezeichnete Länge offenbarend, ist dieser Wein frisch und unglaublich mineralisch mit eleganten, würzigen und nostalgischen Noten. Eine meisterhafte Grosszügigkeit, ein ganz grosser Wein!

xxx

Liber Pater - Collection "La Scène" 2010 - rouge

Collection "La Scène" 2010 - rot

Die Farbe dieses Jahrgangs 2010 enthüllt subtile Rubin-Nuancen und kündigt einen lebendigen Wein an. Sein Gewand verspricht grossen Genuss. Der Wein mit seiner schönen Textur ist grosszügig aber ausgewogen, am Gaumen ist er sehr lang und samtig. Seine zarte Substanz im Abgang lässt sehr angenehme Nuancen von Blumen und Gewürzen zum Vorschein kommen. Ein Wein von hervorragender Länge, kombiniert mit einer grossen aromatischen Ausdauer.

xxx

Liber Pater - Collection "La Scène" 2010 - Blanc

Collection "La Scène" 2010 - weiss

Das klare und intensive Gewand dieses Jahrgangs ist mit zarten, strohgelben Reflexen versehen. Im Mund ist er präzise und kraftvoll und zeigt eine schöne Konsistenz und eine unglaubliche Ausgewogenheit. Von grosser Textur umgeben, seine Lebendigkeit und Struktur sind aussergewöhnlich. Er verspricht eine glänzende Zukunft. Sein Abgang entwickelt sich wunderbar und endet mit einer sehr sinnlichen, blumigen Note.

xxx

Total :
0
Total :
0
6 bouteille(s) supplémentaire(s) à ajouter à votre caisse panachée