Versandkostenfrei für ihre erste bestellung mit Ihrem Rabattcode* - WILLKOMMEN *ausgenommen Primeurweine, Angebot gilt nur für Neukunden
TrustMark
4.74/5
RP
90
JS
93
Le Petit Ducru de Ducru-Beaucaillou 2018
Von Sonderaktionen ausgeschlossen

Le Petit Ducru de Ducru-Beaucaillou 2018

Mehr zum Produkt
CHF 350.00 inkl. MwSt.
CHF 29.17 / Einheit
Meine Auswahl Menge/Format
  • delivery truckKostenlose Lieferung ab 350 CHF Bestellwert
  • lockZahlung 100% gesichert
  • checkbox confirmHerkunftsgarantie
Andere Jahrgänge
Profil von
Le Petit Ducru de Ducru-Beaucaillou 2018

Der Charme des Saint-Julien in einem runden und subtilen Wein

Die großartige Referenz von Saint-Julien, Le Petit Ducru de Ducru-Beaucaillou, die ab dem Jahrgang 2018 das Château Lalande-Borie ersetzen wird, ist bekannt für seine Crus im Stil der emblematischen Appellation am linken Ufer von Bordeaux.

Der Le Petit Ducru de Ducru-Beaucaillou 2018, das Ergebnis einer Mischung aus 60% Merlot und 40% Cabernet Sauvignon, reift 12 Monate lang in 225-Liter-Fässern aus Bordeaux (30% neues Holz).

Bei der Verkostung zeigt Le Petit Ducru de Ducru-Beaucaillou 2018 eine schöne tief granatrote Farbe. Intensiv und ausdrucksstark öffnet sich das aromatische Bouquet mit der süßen Säure von roten Früchten, Gewürzen und Veilchennoten. Der Wein hat einen herrlichen Gaumen, von großer Reinheit, voll und strukturiert, umhüllt den Gaumen mit seiner kugeligen Rundheit und saftigen Frucht. Zart und präzise zugleich, erstreckt sich der Gaumen über einen langen Zeitraum in einem harmonischen und ausgewogenen Abgang. Ein aussergewöhnlicher und köstlicher Jahrgang des Petit Ducru de Ducru-Beaucaillou, der jetzt genossen werden kann, und der auch gelagert werden kann.

Bewertung
Le Petit Ducru de Ducru-Beaucaillou 2018
badge notes
Parker
90
100
badge notes
J. Suckling
93
100
Wine Advocate-Parker :
The 2018 Lalande-Borie is composed of 60% Merlot and 40% Cabernet Sauvignon, with a pH of 3.77 and 14.5% alcohol. It is to be aged 12 months in barriques, 30% new. Deep garnet-purple colored, it gives up gregarious notions of baked black cherries, warm blackberries and cassis with hints of pencil lead, camphor and underbrush plus a waft of Sichuan pepper. Full-bodied with bags of black fruit, it has a plush frame and just enough freshness, finishing long and earthy.
1.9.0