Mâcon-Milly-Lamartine

Die Appellation Mâcon-Milly-Lamartine befindet sich zwischen den Gemeinden Berzé-la-Ville, Berzé-le-Châtel, Milly-Lamartine und Sologny. Wie alle Village Appellation im Mâconais wird auch Mâcon-Milly-Lamartine geprägt von den Kalkmergel Böden, es gibt hier noch eine Besonderheit, das sind Kalkböden mit Muschelfosilien aus dem Gryphea. Die Weine der Appellation entwickeln sich blumig, etwas gemüsig, sowie Noten von Anis, reifen Früchten und sind am Gaumen etwas balsamisch. Mit etwas Reife werden die Weine sehr konzentriert und bleiben trotzdem frisch und fruchtig mit sehr guter Spannung am Gaumen.

Produkte: (  1 - 4 von 4  )
:
  • Die leichten Preise
    CHF 25.72
    Declinaison:
    Der Produktpreis kann aufgrund Ihrer Auswahl aktualisiert werden
    • c_cc_12

  • Die leichten Preise
    CHF 26.75
    Declinaison:
    Der Produktpreis kann aufgrund Ihrer Auswahl aktualisiert werden
    • c_cc_12

  • Die leichten Preise
    CHF 27.78
    Declinaison:
    Der Produktpreis kann aufgrund Ihrer Auswahl aktualisiert werden
    • c_cc_12

  • Die leichten Preise
    CHF 18.52
    Declinaison:
    Der Produktpreis kann aufgrund Ihrer Auswahl aktualisiert werden
    • c_cc_12