TrustMark
4.74/5
RP
90
JR
17
RG
18
Château Meyney 2014

Château Meyney 2014

Mehr zum Produkt
CHF 420.00 inkl. MwSt.
CHF 35.00 / Einheit
Meine Auswahl Menge/Format
  • delivery truckKostenlose Lieferung ab 350 CHF Bestellwert
  • lockZahlung 100% gesichert
  • checkbox confirmHerkunftsgarantie
Profil von
Château Meyney 2014

Der Reichtum und die Ausgewogenheit eines großen Rotweins aus Saint-Estèphe

Der Besitz

Das Château Meyney befindet sich am linken Ufer von Bordeaux und verfügt über eine außergewöhnliche Lage in der Nähe der Gironde-Mündung. Mit Ursprüngen, die bis ins Jahr 1662 zurückreichen, hat dieser Besitz der Tochtergesellschaft Crédit Agricole Grands Crus in den letzten Jahrzehnten einen bemerkenswerten Qualitätsaufstieg erlebt. Die Weine von Château Meyney gehören zu den besten Referenzen der Appellation Saint-Estèphe und des Médoc.

Der Weinberg

Der Weinberg des Château Meyney, Nachbar des Château Montrose, erstreckt sich über eine zusammenhängende Fläche von etwa 50 Hektar. Die Weinberge sind auf Böden aus Garonnaise-Kies mit einer bemerkenswerten Besonderheit angelegt. Eine drei Meter dicke Ader aus blauem Ton, wie man sie auch auf dem Terroir von Château Pétrus findet, ist im Untergrund vergraben.

Der Jahrgang

Die trüben und regnerischen Bedingungen im Frühjahr erforderten große Anstrengungen, um die Weinberge vor Krankheiten zu schützen und ihren Gesundheitszustand zu erhalten. Ab Ende August setzte ein regelrechter Altweibersommer ein, der bis Ende Oktober anhielt. Dieses trockene und sonnige Klima ist ideal, um eine optimale Reife der Trauben zu gewährleisten.

Vinifizierung und Reifung

Nach der manuellen Weinlese werden die Trauben doppelt sortiert, zunächst von Hand und dann optisch. Die Trauben werden anschließend parzellenweise vinifiziert. Nach den kalten Mazerationen vor der Gärung beginnt die alkoholische Gärung. Die Maischegärung dauert etwa 30 Tage, bevor der Wein abgefüllt wird. Ein Teil der Weine durchläuft die malolaktische Gärung in neuen Barriques. Château Meyney 2014 wird in Barriques aus französischer Eiche ausgebaut, von denen 30 % neu sind.

Assemblage

Dieser Château Meyney 2014 wird aus einer Assemblage von Cabernet Sauvignon (55 %) hergestellt, die durch Merlot (30 %) und Petit Verdot (15 %) ergänzt wird.

Weinbeschreibung

Robe

Die Robe enthüllt eine intensive rubinrote Farbe, die von violetten Reflexen durchzogen ist.

Nase

Die köstliche Nase vereint reiche fruchtige Aromen (schwarze Johannisbeeren, Johannisbeeren) und süße Gewürze.

Gaumen

Am Gaumen besticht er durch seine Struktur, seine Ausgewogenheit sowie seine reifen und seidigen Tannine.

Bewertung
Château Meyney 2014
badge notes
Parker
90
100
badge notes
J. Robinson
17
20
Wine Advocate-Parker :
When I tasted the 2014 Meyney from barrel, I described it as a little gem. Now in bottle, is it still glistening as brightly? Well, it has a delightful, well-defined bouquet of blackberry, cedar and pencil box that is your typical Saint Estèphe. The palate is medium-bodied with grippy tannin on the entry, good weight in the mouth and that Pauillac-like graphite tincture on the finish extant. There is a touch of chewiness here, some rough edges that will need to be abraded by bottle age, but there remains good potential.
1.9.0