Versandkostenfrei für ihre erste bestellung mit Ihrem Rabattcode* - WILLKOMMEN *ausgenommen Primeurweine, Angebot gilt nur für Neukunden
TrustMark
4.74/5
RP
98
JR
18
RG
20
Château Palmer 2009
Exklusive weine

Château Palmer 2009

3e cru classé -  - - Rot
Mehr zum Produkt
CHF 1’440.00 inkl. MwSt.
CHF 480.00 / Einheit
Meine Auswahl Menge/Format
  • delivery truckKostenlose Lieferung ab 350 CHF Bestellwert
  • lockZahlung 100% gesichert
  • checkbox confirmHerkunftsgarantie
Profil von
Château Palmer 2009

Der Reichtum eines großartigen Margaux-Weins

Der Besitz

Das Château Palmer ist ein echter Star der Appellation Margaux auf dem linken Ufer der Region Bordeaux. Es begann 2009 mit dem biodynamischen Weinbau und stellte ab 2014 die gesamte Rebfläche um. Nachdem Château Palmer seine Legende mit sagenhaften Jahrgängen aufgebaut hat, schreibt es nun unter der Leitung des talentierten Thomas Duroux weiter an seiner Geschichte.

Der Weinberg

Château Palmer profitiert von einem einzigartigen Terroir in unmittelbarer Nähe der Gironde-Mündung und verfügt über eine für das Médoc ungewöhnliche Rebsorten Zusammensetzung, die den Merlot neben Cabernet Sauvignon und Petit Verdot bevorzugt.

Der Jahrgang

Die feuchten und kühlen Bedingungen zu Beginn des Frühlings führten zu einem verspäteten Austrieb. Am 11. Mai traf die Weinberge ein Gewitter mit Hagel, ohne sich jedoch auf das Qualitätspotenzial der Ernte auszuwirken. Die trockenen und sonnigen Bedingungen ab Juni begünstigten eine gute Blüte. Der sonnige und milde Sommer ohne Gewitter oder Hitzespitzen ermöglichte es, das Qualitätspotenzial der Weinberge zu entwickeln und eine schöne Reifezeit zu gewährleisten. Das Wasserdefizit wirkte sich jedoch auf einige Terroirs aus und erhöhte die Konzentration der Beeren sowie ihr aromatisches Potenzial. Im September und Oktober herrschten ideale Bedingungen für eine gute Reifung der Beeren. Ab dem 23. September konnten reife, gesunde, schmackhafte und konzentrierte Trauben geerntet werden. Mit seiner außergewöhnlichen Eleganz, Präzision und Finesse geht dieser Château Palmer 2009 in die Legende der größten Jahrgänge ein, die das Weingut auszeichnet.

Vinifizierung und Ausbau

Aufgrund der hohen Temperaturen werden die Trauben, die in die Weinkeller gebracht werden, zunächst gekühlt, um die Gärungstemperaturen zu kontrollieren. Die extreme Sorgfalt bei der Auswahl der Parzellen, die Präzision der Weinbereitung und die perfekte Beherrschung der Assemblagen haben es jeder Parzelle ermöglicht, die ganze Authentizität des besonderen Terroirs, auf dem sie entstanden ist, zu entfalten.

Assemblage

Der Château Palmer 2009 wurde aus einer Assemblage von Merlot (52 %), Cabernet Sauvignon (41 %) und Petit Verdot (7 %) erzeugt.

Weinbeschreibung und Empfehlungen zur Verkostung des Château Palmer 2009

Robe

Intensiv - die Robe hat eine schöne purpurrote Farbe.

Nase

Reichhaltig und aromatisch - in der Nase vereinen sich köstliche Noten von Lakritze, Pfeffer, Brombeere und schwarzer Johannisbeere.

Gaumen

Im typischen Stil des Weinguts bezaubert der schmeichelnde Ausdruck des Merlots den Gaumen mit seiner runden und seidigen Textur, während die elegante Struktur des Cabernet Sauvignon dem Tannin Gerüst eine perfekt ausgewogene Stärke verleiht, die von geschmeidigen und vollmundigen Tanninen abgerundet wird. Der Petit Verdot bringt einen Hauch von Gewürzen und Finesse in diese perfekt vollendete Assemblage. Mit Fülle und Persistenz streckt der Gaumen seine Silhouette in die Länge eines köstlichen und eleganten Finales.

Lagerpotenzial

Der Château Palmer 2009 ist bereits heute zugänglich. Bei einer Lagerung bis zum Jahr 2050 wird sich jedoch seine gesamte Aromen Palette entfalten.

Bewertung
Château Palmer 2009
badge notes
Parker
98
100
badge notes
J. Robinson
18
20
Wine Advocate-Parker :
Deep garnet colored, the 2009 Palmer delivers a beguiling array of black fruit--warm plums, cassis and black cherry compote--with kirsch and wild sage sparks plus profound suggestions of fragrant earth, black truffles, iron ore and liquid licorice. Full-bodied, rich and decadently seductive in the mouth, the generous fruit is superbly framed with plush tannins and seamless freshness, finishing long and mineral laced.
1.9.0