Château Picque Caillou 2018

Château Picque Caillou 2018
video screenshot
AUSLIEFERUNG FRUHJAHR 2021

 inkl. MwSt.

AUSLIEFERUNG FRUHJAHR 2021
  • Zahlung 100% gesichert
  • Herkunftsgarantie
Das 1755 erbaute Château Picque Caillou liegt vor den Toren von Bordeaux in der Appellation Pessac Léognan, der historischen Wiege des Weinbaus in der Region. Wie der Name des Weinguts, Nachbar der prestigereichen Châteaus Haut-Brion und Pape-Clément, andeutet (caillou bedeutet "Kiesel" auf Französisch), besitzt es ein steiniges Terroir, das im Laufe der Jahrtausende durch die Überschwemmungen der Garonne entstanden ist. Der Untergrund aus feinen und stark filtrierenden Kieseln verleiht den Weinen von Picque Caillou eine Typizität, die Finesse und Eleganz mit einem hohen Reifepotenzial verbindet. 2007 übernahm Paulin Calvet die Leitung des Weinguts und hauchte ihm neuen Schwung ein, was rasch von allen Weinexperten bemerkt wurde und sich in hoher Qualität und schöner Gleichmässigkeit der Weine niederschlug. Im selben Jahr stiessen die beratenden Önologen Professor Denis Dubourdieu und Valérie Lavigne zum neuen Team, um Letzteres im technischen Bereich zu unterstützen. So entsteht ein edler Wein von bemerkenswerter Ausgewogenheit und Feinheit, der die prestigereiche Appellation Pessac-Léognan bestens repräsentiert.
Parker : 91-93+ / 100
J. Robinson : 16 / 20
Wine Advocate-Parker :
Deep garnet-purple colored, the 2018 Picque-Caillou leaps from the glass with bold notes of blackcurrant cordial, blueberry pie and preserved plums with hints of damp soil, truffles and camphor. Full-bodied, it gives mouth-filling black fruits with loads of minty sparks and a firm, chewy frame, finishing long and earthy.
BordeauxPessac-Léognan
Traubensorten
Merlot/Cabernet Sauvignon

Süssweine
Nein

J. Robinson
16

J. Suckling
89-90

Herkunftsland
Frankreich

Herkunftszertifikat
AOC

Lage
Graves

Region
Bordeaux

Appellation
Pessac-Léognan

Farbe
Rot

Produzent
Château Picque Caillou

Parker
91-93+

Allergene
Enthält Sulfite

0