TrustMark
4.74/5
RP
95
JR
18
RG
18
Château Lynch-Bages 2014
Exklusive weine

Château Lynch-Bages 2014

5e cru classé -  - - Rot
Mehr zum Produkt
770 CHF inkl. MwSt.
128.33 CHF / Einheit
Meine Auswahl Menge/Format
  • delivery truckKostenlose Lieferung ab 350 CHF Bestellwert
  • lockZahlung 100% gesichert
  • checkbox confirmHerkunftsgarantie
Profil von
Château Lynch-Bages 2014

Ein Cru Classé aus Pauillac, der Frische, Kraft und Eleganz vereint

Der Besitz

Das vor den Toren von Pauillac gelegene Château Lynch Bages ist ein Anwesen, das die Geschichte des Médoc geprägt hat. Das Terroir von Bages ist zwar seit dem 16. Jahrhundert bekannt, doch erst im 18. Jahrhundert gewann es an Ruhm. Mit dem Sohn eines irischen Staatsbürgers namens Thomas Lynch an der Spitze wurde der Cru de Bages auf der Weltausstellung in Paris anerkannt. Am Vorabend des Zweiten Weltkriegs ging das Château Lynch-Bages in den Besitz der Familie J-M Cazes über und ist heute eine der schönsten Referenzen unter den großen Weinen von Pauillac.

In seinem ständigen Streben nach Exzellenz und Innovation führte das Château Lynch-Bages 2006 eine neue Parzellenaufteilung durch, bei der 90 ursprüngliche Katasterparzellen in 180 bis 200 Unterparzellen aufgeteilt wurden.

Der Weinberg

Das Château Lynch-Bages bewirtschaftet einen 100 Hektar großen Weinberg, der auf den Garonnaise-Kiesböden von Pauillac angelegt ist.

Der Jahrgang

Der Winter war mild und besonders regenreich, eine ideale Bedingung, um die Wasserreserven der Böden wieder aufzufüllen. Der Wechsel zwischen warmen Tagen und Regenfällen im Frühjahr führte zu einem starken Gesundheitsdruck, doch der Frühsommer war sehr mild. Die Frühreife der Reben wird durch den kühlen August verlangsamt, sodass die Beeren einen schönen Säuregehalt entwickeln können. Die Weinlese findet unter idealen Bedingungen statt.

Vinifizierung und Reifung

Die von Hand geernteten Trauben werden im Weinberg streng sortiert. Der Ausbau erfolgt 18 Monate lang in Eichenfässern, von denen 75 % neu sind.

Assemblage

Cabernet Sauvignon (69%)

Merlot (26%)

Cabernet Franc (3%)

Petit Verdot (2%).

Weinbeschreibung und Empfehlungen für die Verkostung des Château Lynch-Bages 2014

Robe

Die Robe enthüllt eine tiefe Farbe.

Nase

In der Nase vermischen sich fruchtige Düfte mit subtilen Holznoten.

Gaumen

Reichhaltig und weich, verführt der Mund durch seine seidigen Tannine, seine Kraft und seine außergewöhnliche Frische. Während der gesamten Verkostung offenbart sich am Gaumen ein perfektes Gleichgewicht, das ein großes Lagerungspotenzial verspricht.

Bewertung
Château Lynch-Bages 2014
badge notes
Parker
95
100
badge notes
J. Robinson
18
20
Wine Advocate-Parker :
The 2014 Lynch Bages was actually similar to the 2014 Pichon Baron on the nose: tight and surly at first, demanding a lot of coaxing from the glass. It eventually opens up with a mixture of red and black fruit, cedar and tobacco, gaining more harmony and intensity in the glass. The palate is medium-bodied with fine tannin, quite linear and focused at the moment, precise if just needing a little more body and depth to evolve on the straight-laced finish. Give this Pauillac 4-5 years in bottle and it is likely to repay you.
1.9.0