ab 535 CHF Bestellwert* schenken wir Ihnen eine Magnum aus einer Auswahl von 4 großen Weinen mit dem Rabattcode : BLACKWEEK20 *Nicht kombinierbar mit anderen Werbeaktionen und ausschliesslich En Primeur-Bestellungen.

Château Pichon-Longueville Comtesse de Lalande 2019

video screenshot
966 CHF inkl. MwSt. 161 CHF / Einheit
  • Zahlung 100% gesichert
  • Herkunftsgarantie

Die aromatische Komplexität eines gierigen und präzisen Pauillac

Der Besitz

Als 2. Grand Cru Classé de Pauillac leuchtet das prächtige Château Pichon-Longueville Comtesse de Lalande am linken Ufer von Bordeaux. Im Jahr 2007 schrieb das Château Pichon-Longueville Comtesse de Lalande eine neue Seite seiner Geschichte, indem es sich der Familie Rouzaud anschloss, den Eigentümern des renommierten Champagnerhauses Louis Roederer.

Der Weinberg

Das Landgut Pichon-Longueville umfasst 90 Hektar, von denen 73 in Produktion sind. Der Boden besteht aus kiesigen Kämmen auf einem lehmig-sandigen Untergrund, was den durchschnittlich 35 Jahre alten Reben zugute kommt. Das Weingut wird im nachhaltigen Weinbau mit biodynamischen Praktiken auf 28 Hektar bewirtschaftet.

Der Millésime

Überdurchschnittlich hohe Temperaturen zu Beginn der Saison ermöglichten einen frühen Austrieb. Diese Frühreife wurde nach einem kühlen Frühling abgemildert, und ein heißer Sommer, unterbrochen von leichten Regenfällen, ermöglichte eine schöne Veraison und das Erreichen einer perfekten Reife für die Ernte im September. Alles in allem ist 2019 ein sonniges Jahr, das eine sublime Interpretation des Terroirs des Pauillac von Pichon Comtesse liefert.

Weinbereitung

Weinbereitung nach Parzellen. Schwerkraft-Bottich. Doppelwandige, thermoregulierte, kegelstumpfförmige Fässer.

Alterung

Reifung in 18 Monate alten Fässern. 60% neue Fässer, traditionelles Abstich mit Ausweichen, Schönung mit Eiweiß.

Assemblage

Cabernet Sauvignon (71%), Merlot (23%), Cabernet Franc (6%).

Verkostung

Die Noten von Zedernholz, Kamille und Sahne verzaubern die Nase in einem reinen und berauschenden Bouquet. Der Château Pichon Longueville Comtesse de Lalande 2019 enthüllt nach der Belüftung Noten von schwarzer Johannisbeere und Pfingstrose. Die aromatische Struktur wird dann in Noten von Zitrone und Gewürzen bis hin zur Gier von Praliné-Noten herabgesetzt. Der Angriff ist klar und der Mund ist homogen. Der gierige und salzige Abgang wird dank der seidigen und präzisen Tannine gestreckt.

Parker : 97-99 / 100
J. Robinson : 18 / 20
BordeauxPauillac
Traubensorten
Cabernet Sauvignon/Merlot/Cabernet Franc/Petit Verdot

Süssweine
Nein

Decanter
98

J. Robinson
18

J. Suckling
98-99

Vinous - A. Galloni
95-97

Herkunftsland
Frankreich

Herkunftszertifikat
AOC

Lage
Médoc

Region
Bordeaux

Appellation
Pauillac

Farbe
Rot

Produzent
Château Pichon-Longueville Comtesse de Lalande

Klassifikation
2e cru classé

Parker
97-99

Allergene
Enthält Sulfite

1.1.3