producteur_1446.jpg
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Andere Ansichten
Andere Ansichten

Clos des Lunes "Lune d'Argent" 2015

Bordeaux - Bordeaux weiss trocken - Weiss - 13° Clos des Lunes Clos des Lunes 2015 1537/15
  • Parker : 90
  • J. Robinson : 16
Die Beeren wurden zwischen dem 31. August und dem 21. September gelesen. 70% Sémillon und 30% Sauvignon Blanc waren die Assemblage für den Clos des Lunes Lune d'Argent 2015. Er ist strahlend, hat eine aromatische Präzision und ein wiedererkennbares Portrait (die Mineralität, sowohl in der Nase als auch im Mund). Er gibt den Jahrgang wie auch sein Terroir perfekt wider. Seine Farbe ist blass gold mit einer schönen Brillanz und einem eleganten Glanz. In der Nase ist er sehr ausdrucksstark, sauber und entfaltet breitgefächerte Aromen wie Lindenblüten, Akazie und später nach dem Schwenken Früchte mit weißem Fruchtfleisch, die diesem Bordeaux Blanc Sec einen subtilen Charakter geben. Beim Eintreten in den Mund ist er sehr geschmacksintensiv, geradlinig, frisch und mit einem fruchtigen, wieder an Fruchtfleisch erinnernden Ton, den man schon in der Nase entdecken konnte. Das Ganze wird von der Säure wie ein Orchester gespielt und lässt den Wein luftig und straff erscheinen. Ein vollständiger und sehr erfreulicher Clos des Lunes Lune d'Argent.

Wine Advocate-Parker :
The 2015 Lune d'Argent is a blend of one-third Semillon and two-thirds Sauvignon Blanc that had been bottled in March 2016. It was cropped at 25 hectoliters per hectare. It has quite a forward, rich, generous bouquet with subtle honeysuckle and apricot notes merging with the apply aromas. The palate is fresh and crisp on the entry, a little grassiness at first, gently opening up to a gooseberry, nettle and green apple-flavored finish. This might be my pick of Olivier Bernard's three 2015 offerings under the Clos des Lunes label and it comes highly recommended.
Die leichten Preise
CHF 26.75
CHF 260.0 Millesima In stock

Clos des Lunes, originalkiste verfügbar in unserem Lager in Bordeaux. Millesima, spezialist für grosse Weine aus Frankreich seit 30 Jahren.

Die Beeren wurden zwischen dem 31. August und dem 21. September gelesen. 70% Sémillon und 30% Sauvignon Blanc waren die Assemblage für den Clos des Lunes Lune d'Argent 2015. Er ist strahlend, hat eine aromatische Präzision und ein wiedererkennbares Portrait (die Mineralität, sowohl in der Nase als auch im Mund). Er gibt den Jahrgang wie auch sein Terroir perfekt wider. Seine Farbe ist blass gold mit einer schönen Brillanz und einem eleganten Glanz. In der Nase ist er sehr ausdrucksstark, sauber und entfaltet breitgefächerte Aromen wie Lindenblüten, Akazie und später nach dem Schwenken Früchte mit weißem Fruchtfleisch, die diesem Bordeaux Blanc Sec einen subtilen Charakter geben. Beim Eintreten in den Mund ist er sehr geschmacksintensiv, geradlinig, frisch und mit einem fruchtigen, wieder an Fruchtfleisch erinnernden Ton, den man schon in der Nase entdecken konnte. Das Ganze wird von der Säure wie ein Orchester gespielt und lässt den Wein luftig und straff erscheinen. Ein vollständiger und sehr erfreulicher Clos des Lunes Lune d'Argent.

Wine Advocate-Parker :
The 2015 Lune d'Argent is a blend of one-third Semillon and two-thirds Sauvignon Blanc that had been bottled in March 2016. It was cropped at 25 hectoliters per hectare. It has quite a forward, rich, generous bouquet with subtle honeysuckle and apricot notes merging with the apply aromas. The palate is fresh and crisp on the entry, a little grassiness at first, gently opening up to a gooseberry, nettle and green apple-flavored finish. This might be my pick of Olivier Bernard's three 2015 offerings under the Clos des Lunes label and it comes highly recommended.
Zum Einkaufskorb hinzufügen