55 CHF geschenkt ab 550 CHF Bestellung mit dem rabattcode* - MILLOFFER50 *Ausgenommen sind andere laufende Sonderangebote, und exklusive Weine.

Château Lynch-Bages 2019

video screenshot
546 CHF inkl. MwSt. 91 CHF / Einheit
  • Zahlung 100% gesichert
  • Herkunftsgarantie

Die Präzision und die Frucht eines Cru Classé aus Pauillac

Der Besitz

Auf dem Land von Batges vor den Toren von Pauillac ist das Château Lynch Bages ein Anwesen, das die Geschichte des Médoc geprägt hat. Wenn das Terroir von Bages schon seit dem 16. Jahrhundert bekannt ist, so konnte es im 18. Jahrhundert noch an Ansehen gewinnen. Das von dem Sohn eines irischen Staatsbürgers namens Thomas Lynch geführte Weingut Bages wurde auf der Weltausstellung in Paris anerkannt. Das Château Lynch-Bages, das am Vorabend des Zweiten Weltkriegs in die Familie J-M Cazes eingetreten ist, ist eine der wichtigsten Referenzen der Appellation Pauillac.

Der Weinberg

Auf dem Garonne-Kies von Pauillac stehen die 100 Hektar des Weinbergs von Château Lynch-Bages unter der Leitung von Nicolas Labenne. Die Parzellierung des Weinbergs wird dank des Einsatzes von Satellitentechnologie verfeinert, die die Erhaltung des genetischen Erbes des Weinguts ermöglicht. Die homogene Geologie des Terroirs ermöglicht eine gute Wasserversorgung der Reben in einem Gebiet mit gemässigtem Klima.

Der Millésime

Der Winter, der durch milde Temperaturen gekennzeichnet ist, wirkt sich auf den Austrieb aus, der je nach Rebsorte früh oder normal erfolgt. Die Blütezeit und der Standort sind heterogen mit dem kühlen und manchmal feuchten Frühling, aber der Monat Juni und der heiße Sommer tragen zur guten Entwicklung der Rebe bei. In diesem sengenden Sommer konnten die Reben dank der ausreichenden Wasserreserven, die sich im Winter 2018 angesammelt hatten, Widerstand leisten. Die Ernte konnte unter den besten Vorzeichen Ende September beginnen.

Weinbereitung

Manuelle Ernte mit Sortierung im Weinberg. Ernte vom 23. September bis 9. Oktober. Malolaktische Gärung 1/3 Bottiche 2/3 Fässer. Assemblage im Dezember.

Reifung

18 Monate in französischen Eichenfässern gereift. 75% neues Holz.

Assemblage

Cabernet Sauvignon (70%), Merlot (24%), Cabernet Franc (3%), Petit Verdot.

Verkostung

Château Lynch Bages 2019 entspricht den bisherigen Weinen des Gutes mit einem Verschnitt, bei dem der Cabernet Sauvignon dominiert. Dieser große Bordeaux-Wein bietet eine charakteristische fruchtige Nase mit frischen und würzigen Noten, die von feinen Holznoten unterstützt werden. Am Gaumen ist der Wein geschmeidig und gut ausgewogen mit einer schönen dichten und kräftigen Tanninstruktur, die Präzision und Frucht bringt.

Parker : 95-97+ / 100
J. Robinson : 17.5+ / 20
BordeauxPauillac
Traubensorten
Cabernet Sauvignon/Merlot/Cabernet Franc/Petit Verdot

Süssweine
Nein

Decanter
97

J. Robinson
17.5+

J. Suckling
96-97

Vinous - A. Galloni
96-98

Herkunftsland
Frankreich

Herkunftszertifikat
AOC

Lage
Médoc

Region
Bordeaux

Appellation
Pauillac

Farbe
Rot

Produzent
Château Lynch-Bages

Klassifikation
5e cru classé

Parker
95-97+

Allergene
Enthält Sulfite

1.1.3