15% Rabatt auf die Weingüter Marchesi Antinori mit ihrem rabattcode* - ANTINORI15 | Zum Angebot *Angebot gültig bis zum 03.01.2023, nicht mit anderen Gutscheincodes oder anderen laufenden Angeboten kombinierbar, nicht gültig für Produkte, die „nicht für Angebote in Frage kommen“ und „exklusive Weine“.
TrustMark
4.74/5
RP
90
WS
92
JS
91
Domaine de la Solitude 2016

Domaine de la Solitude 2016

Mehr zum Produkt
CHF 140.00 inkl. MwSt.
CHF 23.33 / Einheit
Meine Auswahl Menge/Format
  • delivery truckKostenlose Lieferung ab 350 CHF Bestellwert
  • lockZahlung 100% gesichert
  • checkbox confirmHerkunftsgarantie
Profil von
Domaine de la Solitude 2016

Die Mineralität und der aromatische Reichtum eines großen Weißweins aus Pessac-Léognan

Der Besitz

Der Ursprung des Namens Domaine de La Solitude liegt in der Regel der Gemeinschaft der Heiligen Familie: Beten in der Stille der Einsamkeit. Die Gemeinschaft ließ sich im 19. Jahrhundert auf dem Gut nieder. Die Schwestern beschlossen, die Weinbauverwaltung von Pessac-Léognan externen Akteuren anzuvertrauen. Seit 1993 kümmert sich Olivier Bernard um die Verwaltung des Weinguts. Die Domaine de la Solitude ist ein sehr alter Besitz in Martillac und zeichnet sich durch die Qualität seiner Weine aus, die ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis aufweisen, in ihrer Jugend zugänglich sind und eine schöne Entwicklung versprechen.

Der Weinberg

Als Referenz unter den Pessac-Léognan-Weinen erstreckt sich die Domaine de la Solitude über 30 Hektar kiesige Böden mit ton- und kieselhaltigem Untergrund. 7 Hektar des Weinbergs sind dem Anbau weißer Rebsorten gewidmet. Die Weinstöcke sind im Durchschnitt 35 Jahre alt.

Der Jahrgang

Die ersten Monate des Jahres waren bis zum 20. Juni von starken Regenfällen geprägt. Trotz dieser feuchten Bedingungen ermöglichte ein sehr mildes Wetterfenster zwischen dem 4. und 11. Juni eine optimale Blüte. Es folgte ein besonders trockener Sommer, der die Reben dank ihrer tiefen Verwurzelung nicht beeinträchtigte. Die Regenfälle am 13. September waren für die Weinberge lebensrettend und sorgten für einen allmählichen Reifeprozess bis zur Weinlese.

Vinifizierung und Ausbau

Manuelle Ernte je nach Reifegrad. Ein langsames Pressen geht der alkoholischen Gärung in Fässern voraus, ebenso wie der Ausbau auf der Hefe für 7 bis 10 Monate.

Assemblage

Sauvignon Blanc (65%),

Semillon (35%).

Weinbeschreibung und Empfehlungen zur Verkostung des Domaine de la Solitude 2016 Blanc

Nase

Intensiv - die Nase enthüllt blumige (Akazienblüte) und fruchtige Noten (Weinbergpfirsich, Zitrusfrüchte, exotische Früchte).

Gaumen

Vollmundig und komplex - am Gaumen verführt dieser Wein mit seiner Frische und Mineralität.

Bewertung
Domaine de la Solitude 2016
badge notes
Parker
90
100
badge notes
Wine Spectator
92
100
Wine Advocate-Parker :
The Domaine de la Solitude 2016 Blanc has a ripe apples and apricots-scented nose with wafts of lime blossoms, hay and grapefruit. Medium-bodied, the palate is seriously racy with loads of zesty sparks and a steely finish.
1.9.0