Versandkostenfrei für ihre erste bestellung mit Ihrem Rabattcode* - WILLKOMMEN *ausgenommen Primeurweine, Angebot gilt nur für Neukunden
TrustMark
4.74/5
RP
90
JR
17+
WS
91
Château Ormes de Pez 2018

Château Ormes de Pez 2018

Mehr zum Produkt
CHF 370.00 inkl. MwSt.
CHF 30.83 / Einheit
Meine Auswahl Menge/Format
  • delivery truckKostenlose Lieferung ab 350 CHF Bestellwert
  • lockZahlung 100% gesichert
  • checkbox confirmHerkunftsgarantie
Profil von
Château Ormes de Pez 2018

Die Reichhaltigkeit und Struktur eines großen Rotweins aus Saint-Estèphe

Der Besitz

Das im 18. Jahrhundert gegründete Château Ormes de Pez befindet sich im Médoc, in der Appellation Saint-Estèphe. Seit 1939 ist das Château Ormes de Pez im Besitz der Familie Cazes und wurde sowohl in Bezug auf die Werkzeuge als auch auf den Weinberg umfassend renoviert und modernisiert. Der Name des Weinguts leitet sich von "Pez" ab, was im lokalen Dialekt "Frieden" bedeutet, sowie von den Ulmen, die auf dem Weingut standen, bevor diese Bäume aufgrund einer Krankheit in Europa praktisch ausgestorben sind.

Die Weine des Château Ormes de Pez werden mit der gleichen Aufmerksamkeit und Sorgfalt hergestellt wie die des Château Lynch-Bages, Cru Classé de Pauillac, der ebenfalls der Familie Cazes gehört. Die Weine des Château Ormes de Pez spiegeln den typischen Stil von von Saint-Estèphe wider und verbinden Köstlichkeit und fruchtige Brillanz mit einer fleischigen Textur und einem kräftigen Körper, der ihnen eine jahrelange Lagerung verspricht.

Der Weinberg

Der Weinberg des Château Ormes de Pez liegt im Norden der Gemeinde Saint-Estèphe und erstreckt sich über 40 Hektar Weinberge, die auf zwei verschiedenen Terroirs angelegt sind. So findet man die berühmten Graves Garonnaises, kiesige Parzellen auf Quarz- und Rollkieselböden, auf denen die Cabernets perfekt gedeihen. Das Terroir des Château Ormes de Pez ist auch von lehmig-sandigen Parzellen geprägt, die kühler sind und den Merlot begünstigen. Die Weinstöcke sind im Durchschnitt 35 Jahre alt.

Der Jahrgang

Während der Winter mit Regen begonnen hatte, setzte sich das Frühjahr 2018 mit starken Niederschlägen fort, die die Bedrohung durch Pilze verstärkten. Der danach einsetzende Sommer ab Juli begünstigt eine schöne Reifung der Beeren. Auf Château Ormes de Pez begann die Weinlese am 20. September und endete am 9. Oktober mit Trauben von außergewöhnlicher Qualität, die sich in einem perfekten Gesundheitszustand befanden und einen hohen Gehalt an Polyphenol und Zucker aufwiesen.

Assemblage

Cabernet Sauvignon (41%)

Merlot (50%), Cabernet Franc (7%)

Petit Verdot (2%)

Vinifizierung und Reifung

Château Ormes de Pez 2018 wird in Barriques aus französischer Eiche (davon 45%) mit neuem Holz ausgebaut.

Weinbeschreibung und Empfehlungen zur Verkostung des Château Ormes de Pez 2018

Nase

Intensiv und ausdrucksstark, bietet die Nase Noten von schwarzen und roten Früchten.

Gaumen

Am Gaumen verführt er durch seine Reichhaltigkeit und seinen Genuss, indem er eine schöne Tannin Struktur entfaltet. Der lange Abgang endet mit schönen Lakritz Noten. Ein sehr schöner Saint-Estèphe in einem großen Bordeaux-Jahrgang.

Bewertung
Château Ormes de Pez 2018
badge notes
Parker
90
100
badge notes
J. Robinson
17+
20
Wine Advocate-Parker :
Composed of 50% Merlot, 41% Cabernet Sauvignon, 7% Cabernet Franc and 2% Petit Verdot and aging in 45% new barriques, the deep purple-black colored 2018 Ormes de Pez leaps from the glass with vibrant blackberries, black cherries and mulberries scents plus touches of garrigue, tree bark and bay leaves. Medium to full-bodied with bags of muscular fruit, it has a firm, grainy texture and great freshness, finishing on an herbal lift.
1.9.0