CHF 100 geschenkt ab der 2. Kiste | Entdecken Sie
TrustMark
4.79/5
Château Ormes de Pez 2020
Château Ormes de Pez 2020
Château Ormes de Pez 2020
Château Ormes de Pez 2020
Gelber Stern
Parker91/100
+6 noten
unchecked wish list
Château Ormes de Pez 2020

Château Ormes de Pez 2020

- - Rot - Einzelheiten
CHF 360.00 inkl. MwSt.
CHF 30.00 / Einheit
Flaschengrösse : Eine Kiste mit 12 Flaschen (75cl)
12 x 75CL
CHF 360.00
6 x 1.5L
CHF 360.00
1 x 3L
CHF 170.00
1 x 6L
CHF 340.00
am Lageram Lager

Möchten Sie diesen Wein einzeln kaufen?

Dieses Produkt ist in einer Mischkiste erhältlich.mehr anzeigen
price-tag
  • Delivery
    LieferungLieferbare Weine: kostenlos ab 350 CHF
  • Produzenten
    HerkunftsgarantieDirekteinkauf beim Produzenten

Bewertungen und Rating

Rating
Bewertung von Robert Parker
ParkerParker91/100
J. RobinsonJ. Robinson16.5/20
DecanterDecanter91/100
Bettane & DesseauveBettane & Desseauve90-90/100
Wine SpectatorWine Spectator92/100
J. SucklingJ. Suckling92/100
Vinous - A. GalloniVinous - A. Galloni90/100

Beschreibung

Ein feiner und eleganter Rotwein aus Saint-Estèphe

Der Besitz

Das im 18. Jahrhundert gegründete Château Ormes de Pez befindet sich im Médoc, an der AOC Saint-Estèphe. Das seit 1940 im Besitz der Familie Cazes befindliche Château Ormes de Pez wurde umfassend renoviert und modernisiert. Der Name des Gutes leitet sich vom patois "pez" ab, was im lokalen patois "Frieden" bedeutet, sowie von den Ulmen, die auf dem Gut existierten, bevor diese Sorte in Europa ausstarb. Die Weine des Château Ormes de Pez werden mit der gleichen Sorgfalt und Aufmerksamkeit hergestellt wie die des Château Lynch-Bages Cru Classé de Pauillac, das ebenfalls zur Familie Cazes gehört. Die Weine von Château Ormes de Pez, die den typischen Stil von Saint-Estèphe widerspiegeln, verbinden Gier und Helligkeit der Frucht mit einer fleischigen Textur und einer kraftvollen Substanz, die ihnen schöne Alterungsjahre verspricht.

Der Weinberg

Im Norden der Gemeinde Saint-Estèphe gelegen, erstreckt sich der Weinberg des Château Ormes de Pez über 40 Hektar Rebfläche, die auf zwei verschiedenen Terroirs gepflanzt sind. Man findet die berühmten "Graves Garonnaises", kiesige Parzellen auf Quarz- und Kieselböden. Das Terroir des Château Ormes de Pez zeichnet sich auch durch das Vorhandensein von sandig-lehmigen Parzellen aus, die kühler sind. Die Weinstöcke sind im Durchschnitt 35 Jahre alt und die Rebsorten des Gutes spiegeln die spezifische Weinbautradition des Médoc wider.

Der Jahrgang

Obwohl der Winter durch starke Regenfälle geprägt war, begünstigte der milde Frühling die frühe Entwicklung der Reben. Ende April war der Zyklus trotz einiger Regenperioden und eines Temperaturrückgangs drei Wochen vor dem Zeitplan. Die guten Bedingungen im Mai begünstigten eine homogene Blüte.

Der trockene und sonnige Sommer mit guten Temperaturschwankungen, sorgt für eine optimale Reifung der Trauben. Die stürmischen Perioden Mitte August waren für die Reifung des Weinbergs von Vorteil. So ermöglichten die warmen und trockenen Bedingungen die Ernte von kleinen Beeren mit optimaler Konzentration.

Vinifizierung und Reifung

Ganze 16 Monate lang wird der Wein in Barriques ausgebaut, von denen 45% neu sind.

Assemblage

Cabernet Sauvignon (38%)

Merlot (54%), Cabernet Franc (4%)

Petit Verdot (4%).

Château Ormes de Pez 2020

Möchten Sie Ihre eigene Mischkiste zusammenstellen?

arrow

Wählen Sie 6 Flaschen Ihrer Wahl

arrow

Mehr als 5000 Referenzen zur Auswahl

arrow

Wenn Sie möchten, können Sie Ihre Kiste mit einer Gravur versehen

tasting case
Château Ormes de Pez 2020
1 x 75CL
CHF 32.00

infoSie werden zum Mischkisten-Bereich weitergeleitet

Millésima-News für Sie
Erhalten Sie die neuesten Informationen zu Sonderaktionen, Neuheiten und Subskriptionen, dazu hier Ihre Email
livraison
Lieferung 6-8 Werktage
support-white
Persönliche Beratung +41 43 588 23 37
paiement
Zahlung 100% gesichert
origine
Herkunftsgarantie Direkteinkauf beim Produzenten
Pour den Jugendschutz verbietet das Gesetz den Verkauf von
  • Wein, Bier und Apfelwein an Jugendliche unter 16 Jahren;
  • Spirituosen, Aperitifs und Alcopops an Jugendliche unter 18 Jahren.
2.0.0