Entdecken Sie Ihr 100% kostenloses Treueprogramm | Entdecken Sie
TrustMark
4.79/5
Château La Tour Figeac 2019
Gelber Stern
Parker92/100
+5 noten
unchecked wish list
Château La Tour Figeac 2019

Château La Tour Figeac 2019

Grand cru classé - - - Rot - Einzelheiten
CHF 510.00 inkl. MwSt.
CHF 42.50 / Einheit
Flaschengrösse : Eine Kiste mit 12 Flaschen (75cl)
am Lageram Lager

Möchten Sie diesen Wein einzeln kaufen?

Dieses Produkt ist in einer Mischkiste erhältlich.mehr anzeigen
price-tag
  • Delivery
    LieferungLieferbare Weine: kostenlos ab 350 CHF
  • Produzenten
    HerkunftsgarantieDirekteinkauf beim Produzenten

Bewertungen und Rating

ParkerParker92/100
J. RobinsonJ. Robinson15.5/20
DecanterDecanter92/100
J. SucklingJ. Suckling93/100
Vinous - A. GalloniVinous - A. Galloni94/100
Alexandre MaAlexandre Ma92/100

Beschreibung

Die Frische und Eleganz eines Grand Cru Classé de Saint-Émilion

Der Besitz

Das Château La Tour Figeac, ein Saint-Emilion Grand Cru Classé, wurde 1879 gegründet, als es von dem Château Figeac, dem es angegliedert war, getrennt wurde. Seit 1994 steht Otto Maximilian Rettenmaier an der Spitze des Anwesens.

Der Weinberg

Der Weinberg von Château La Tour Figeac profitiert von einer außergewöhnlichen Lage am Rande der Appellation Pomerol. Die 14,6 Hektar Weinberge befinden sich zwischen Château Cheval Blanc und Château Figeac. Die im Durchschnitt 37 Jahre alten Reben sind auf einem sehr schönen, kiesig-sandigen Terroir gepflanzt, das auf tiefem Lehm ruht. Seit 1997 wird der Weinberg von Château La Tour Figeac auf ökologische Weise bewirtschaftet, wobei biologische und biologisch-dynamische Praktiken angewandt werden. Kräutertees und natürliche Zubereitungen werden verwendet, um die Pflanze unter Berücksichtigung des gesamten Ökosystems zu pflegen. Das Weingut ist sogar noch weiter gegangen, um die Umwelt und den Weinberg zu respektieren, da nun Getreide zwischen den Rebzeilen gepflanzt wird, um den Boden zu stärken und die Erosion zu begrenzen.

Der Millésime

Nach einem besonders milden Winter und einem kühlen, nassen Frühling war der Sommer 2019 von rekordverdächtig hohen Temperaturen geprägt. Die Regenfälle Ende Juli ermöglichten es, den hydrischen Stress im Weinberg zu begrenzen. Die Ernte im Chateau La Tour Figeac fand vom 20. September bis zum 3. Oktober 2019 statt. Im Weinberg führten die technischen Teams des Weinguts eine leicht grüne Lese durch, wodurch die Trauben eine gute Reife erreichen konnten. 2019 ist ein Jahrgang, der das zweite offizielle Jahr der Umstellung auf ökologischen Landbau markiert. Im Weingut ist 2019 auch ein entscheidendes Jahr, da der Fasskeller komplett renoviert wurde. La Tour Figeac hat sich entschieden, in 400-Liter-Fässer und Amphoren zu investieren. Ziel dieser Maßnahmen ist es, die Finesse der Tannine der Weine des Gutes zu sublimieren und gleichzeitig eine große Reinheit des Fruchtausdrucks zu erhalten.

Assemblage

Merlot (65%), Cabernet Franc (35%).

Verkostung

Château La Tour Figeac 2019 gibt erstmals auf brillante Weise den Ausdruck des großen Terroirs der "Graves de Saint-Émilion" wieder. "Frische, Eleganz, Leuchtkraft, Intensität" sind die vier Begriffe, mit denen das Weingut diesen großen Jahrgang 2019 des Château La Tour Figeac definiert.

Château La Tour Figeac 2019

Möchten Sie Ihre eigene Mischkiste zusammenstellen?

arrow

Wählen Sie 6 Flaschen Ihrer Wahl

arrow

Mehr als 5000 Referenzen zur Auswahl

arrow

Wenn Sie möchten, können Sie Ihre Kiste mit einer Gravur versehen

tasting case
Château La Tour Figeac 2019
1 x 75CL
CHF 45.00

infoSie werden zum Mischkisten-Bereich weitergeleitet

Millésima-News für Sie
Erhalten Sie die neuesten Informationen zu Sonderaktionen, Neuheiten und Subskriptionen, dazu hier Ihre Email
livraison
Lieferung 6-8 Werktage
support-white
Persönliche Beratung +41 43 588 23 37
paiement
Zahlung 100% gesichert
origine
Herkunftsgarantie Direkteinkauf beim Produzenten
Pour den Jugendschutz verbietet das Gesetz den Verkauf von
  • Wein, Bier und Apfelwein an Jugendliche unter 16 Jahren;
  • Spirituosen, Aperitifs und Alcopops an Jugendliche unter 18 Jahren.
2.0.0