Versandkostenfrei für ihre erste bestellung mit Ihrem Rabattcode* - WILLKOMMEN *ausgenommen Primeurweine, Angebot gilt nur für Neukunden
TrustMark
4.74/5
RP
90
AM
91
JS
90-91
Albert Bichot : Chablis 1er cru "Les Beugnons" Dom. Long-Depaquit 2017

Albert Bichot : Chablis 1er cru "Les Beugnons" Dom. Long-Depaquit 2017

1er cru -  - - Weiss
Mehr zum Produkt
CHF 200.00 inkl. MwSt.
CHF 33.33 / Einheit
Meine Auswahl Menge/Format
  • delivery truckKostenlose Lieferung ab 350 CHF Bestellwert
  • lockZahlung 100% gesichert
  • checkbox confirmHerkunftsgarantie
Andere Jahrgänge
Profil von
Albert Bichot : Chablis 1er cru "Les Beugnons" Dom. Long-Depaquit 2017

Die Mineralität und aromatische Finesse eines Chardonnays aus Chablis von Albert Bichot

Der Besitz

Die Geschichte der Familie Bichot reicht zwar bis ins Jahr 1214 zurück, doch erst im Jahr 1350 etablierte sie sich in Burgund.Das im Jahr 1831 in Monthélie unter der Leitung von Bernard Bichot gegründete Handelshaus erlebte im 19. Jahrhundert einen rasanten Aufschwung und wurde insbesondere zum offiziellen Hoflieferanten des schwedischen Königshauses. Albert Bichot ist ein unabhängiges Familienunternehmen und gehört zu den großen Namen, die die Weinlandschaft und die Ausstrahlung der Burgunderweine prägen. Die sechste Generation leitet das Unternehmen seit 1996, wobei sie die Moderne harmonisch mit der Familientradition verbindet.

Der Weinberg

Das Haus Albert Bichot leitet heute über 100 Hektar Weinberge, die vom Norden bis zum Süden Burgunds verteilt sind und sich auf sechs prestigeträchtige Domänen verteilen: die Domäne Long-Depaquit in Chablis im Departement Yonne, die Domänen Clos-Frantin und Château Gris in Nuits-Saint-Georges und die Domäne du Pavillon in Pommard. Die Domaine Adélie, die sich den Weinen aus Mercurey widmet, wurde im Jahr 2013 von Albert Bichot übernommen. Die Domäne trägt ihren Namen zu Ehren des Vornamens von Albert Bichots 2003 geborener Tochter und setzt damit das Familienerbe von Generation zu Generation fort. Der sehr schöne Weinberg der Domaine de Rochegrès in der Appellation Moulin À Vent wird 2014 in den Schoß des Familienunternehmens aufgenommen. 

Der Wein

Dieser Chablis 1er Cru "Les Beugnons" Domaine Long-Depaquit 2017 von Albert Bichot stammt aus einer schönen Parzelle von 2,3 Hektar. Die im Durchschnitt 25 Jahre alten Reben sind auf  weißem Lehm-Kalksteinboden gepflanzt, der diesen Weinen eine schöne Mineralität verleiht.

Vinifizierung und Reifung

Die Trauben werden von Hand geerntet und zu 100 % in Edelstahltanks vinifiziert, ebenso wie der 12-monatige Ausbau auf der Feinhefe.

Assemblage

100 % Chardonnay

Weinbeschreibung und Empfehlungen zur Verkostung des Chablis 1er Cru "Les Beugnons" Domaine Long-Depaquit 2017 von Albert Bichot

Nase

Sehr aromatisch, die Nase zeigt intensive Noten von frischen Früchten (Weinbergpfirsich, Aprikose).

Gaumen

Der komplexe Gaumen enthüllt eine schöne Frische, die sich mit subtilen mineralischen Aromen (Gewehrlauf, Feuerstein) vermengt.

Speiseempfehlung

Der Chablis 1er Cru "Les Beugnons" Domaine Long-Depaquit 2017 von Albert Bichot passt perfekt zu Meeresfrüchten, Brioche-Würsten, Schnecken oder auch zu hellem Fleisch.

Servieren

Für einen optimalen Genuss servieren Sie den Wein bei 10-12 °C.

Lagerpotenzial

Dieser Chablis 1er Cru "Les Beugnons" Domaine Long-Depaquit 2017 ist bereits jetzt trinkreif, kann aber im Keller bis 2024 seine gesamte aromatische Palette entfalten.

1.9.0