Domaine du Cellier aux Moines : Puligny-Montrachet 1er cru "Les Pucelles" 2017

 inkl. MwSt.
  • Kostenlose Lieferung ab 350 CHF Bestellwert
  • Zahlung 100% gesichert
  • Herkunftsgarantie
Andere Jahrgänge

Ein Puligny-Montrachet Premier Cru von Cellier aux Moines

Der Besitz

Die Domaine Cellier aux Moines wurde 1130 von den Zisterziensermönchen der Abtei La Ferté gegründet. Diese Mönche waren die ersten, die den berühmten Clos de Bourgogne bauten. Seit 2004 hat die Familie Pascal mit der abgeschlossenen Umstellung auf biologisch-dynamischen Landbau die Vitalität des Gutes erfolgreich wiederhergestellt und wiederbelebt.

Der Weinberg

Der Puligny-Montrachet Premier Cru Clos les Pucelles 2017 stammt von einem kleinen Grundstück von 27 Ar, das nach Südosten in der Gemeinde Puligny-Montrachet, im ehemaligen Clos des Meix, liegt. Die 50 Jahre alten Reben werden zwischen 205 und 207 Meter über dem Meeresspiegel auf sehr feinen Ton- und Kalkböden angebaut. 2017 ist somit der erste biologisch-dynamische Jahrgang des Gutes.

Der Millésime

In Côte de Beaune und Chalonnaise war 2017 ein außergewöhnliches Jahr. Die Chardonnays profitierten von idealen klimatischen Bedingungen, die es den Beeren erlaubten, eine perfekte Reife und eine schöne Konzentration der Früchte zu erreichen.

Rebsorte

Der Puligny-Montrachet Premier Cru Clos les Pucelles 2017 von Cellier aux Moines zeugt von der Einzigartigkeit des Chardonnay auf diesem außergewöhnlichen Terroir Burgunds.

BurgundPuligny-Montrachet
Alkohol
13

Traubensorten
Chardonnay

Süssweine
Nein

Umweltzertifikat
Umstellung auf biodynamischen Anbau

Herkunftsland
Frankreich

Herkunftszertifikat
AOC

Lage
Côte de Beaune

Region
Burgund

Appellation
Puligny-Montrachet

Farbe
Weiss

Produzent
Domaine du Cellier aux Moines

Süsse
Trockenen Weissweine

Allergene
Enthält Sulfite