ab 535 CHF Bestellwert* schenken wir Ihnen eine Magnum aus einer Auswahl von 4 großen Weinen mit dem Rabattcode : BLACKWEEK20 *Nicht kombinierbar mit anderen Werbeaktionen und ausschliesslich En Primeur-Bestellungen.

E. Guigal : Château d'Ampuis 2012

1’200 CHF inkl. MwSt. 100 CHF / Einheit
  • Kostenlose Lieferung ab 350 CHF Bestellwert
  • Zahlung 100% gesichert
  • Herkunftsgarantie

Ein rassiger Côte-Rôtie

Dieser Côte-Rôtie ist ein reinsortiger Syrah von E. Guigal aus Weinbergen, die im 19. Jahrhundert ausgepflanzt wurden. Dieses ausgezeichnete Terroir vom Château d’Ampuis zählt zu den besten der Appellation.

Im Glas zeigt der Château d’Ampuis ein dunkelrotes Kleid mit eleganten violetten Reflexen. In der Nase versprüht dieser Côte-Rôtie Aromen von Gewürzen und schwarzen Früchten, mit einem fein hinterlegten Holz-Duft. Am Gaumen zeigt der Wein unglaublich schöne Tannine mit toller Geschmeidigkeit und Rasse, verfeinert durch den Ausbau mit Holz. Der Abgang ist lang. Der Wein zeigt Noten von Trockenpflaumen, Brombeere und Vanille, mit einer kraftvollen Konzentration und Struktur.

Dieser Kommentar beschreibt ein klassisches Bild bei einer Weinprobe dieses Weins bei Einkauf. Die Geschmacksnoten können sich während der Reife verändern.

Parker : 95 / 100
J. Robinson : 15 / 20
Wine Advocate-Parker :
The 2012 Côte Rôtie Château d'Ampuis is a bigger, richer wine that offers full-bodied richness and a broad, expansive style on the palate. Black raspberries, toasted spices, cured meats and licorice all emerge from this incredibly sexy, complex and nuanced Côte Rôtie, and my notes finish with wish I could drink a glass. Enjoy bottles anytime over the coming 15 or more years.
Rhone-TalCôte-Rôtie
Alkohol
13.5

Traubensorten
Syrah/Viognier

Süssweine
Nein

Umweltzertifikat
Nachhaltiger Weinbau

J. Robinson
15

J. Suckling
97

Wine Spectator
95

Herkunftsland
Frankreich

Herkunftszertifikat
AOC

Lage
Côtes du Rhône Septentrionales

Region
Rhone-Tal

Appellation
Côte-Rôtie

Farbe
Rot

Produzent
E. Guigal

Parker
95

Allergene
Enthält Sulfite

1.1.3