Chapelle-Chambertin

Die Appellation Chapelle-Chambertin ist eine von 9 Grands Crus der Gemeinde Gevrey-Chambertin in der Region Côtes de Nuits. Sie umfasst eine Fläche von knapp 5,5 Hektar welche ausschließlich mit Pinot Noir bepflanzt sind. Die Böden in Chapelle-Chambertin sind sehr unterschiedlich und bestehen sowohl aus Kalkgestein als auch aus brauner Erde und Kiesschichten besteht. Die Weine aus Chapell-Chambertin sind charakteristisch sehr würzig (Lakritze, Vanille), mit floralen Noten (Rosen, Veilchen) und feinen Fruchtanklängen (Cassis, Kirsch), was die Weine ungemein komplex, feingliedrig und elegant wirken lässt. Die Weine aus Chapelle-Chambertin sind für Jahrzehnte gemacht und zeigen auch nach vielen Jahre der Reife einen ungemeinen Trinkspaß.

Produkte: (  1 - 1 von 1  )
:
  • Die leichten Preise
    CHF 238.68
    Declinaison:
    Der Produktpreis kann aufgrund Ihrer Auswahl aktualisiert werden
    • c_cb_6