Château Angélus 2016

video screenshot
 inkl. MwSt.Eine Kiste mit 6 Flaschen (75cl)
  • Kostenlose Lieferung ab 900 CHF Bestellwert
  • Zahlung 100% gesichert
  • Herkunftsgarantie
Andere Jahrgänge

Ein sinnlicher und rassiger Saint-Emilion Grand Cru

Dem Gedächtnis der Winzer zufolge hat man so etwas noch nie gesehen: 3 Monate im Sommer ohne Regen. Dies waren die Umstände, in denen das Château Angélus, ein Premier Grand Cru Classé A, seine Weine herstellte. Mit einem wohltuenden Regen Mitte September und einem sehr beachtlichen Altweibersommer, hat das Team von Château Angélus "à la carte" (vom 4. bis 21. Oktober) und mit viel Gelassenheit den Merlot, den Cabernet Sauvignon und den Cabernet Franc, alle von außergewöhnlicher Reife, geerntet. Der Angélus 2016 Saint-Emilion Grand Cru wurde aus 60% des Merlot und 40% des Cabernet Franc erarbeitet und beschreibt wunderbar den überraschenden und außergewöhnlichen Charakter des Jahrgangs 2016.

Der Château Angélus 2016, der eine sehr dunkle und gesättigte Farbe hat, enthüllt bei einem ersten Geruch einen sinnlichen und tiefen Duft, geprägt durch Zedernholz aus dem Libanon und der Schale von Bitterorange, gleichzeigt vermittelt er aber einen Eindruck von Frische und Spannung. Das Schwenken des Weines entwickelt sich genüsslich, ohne Übereifer, es offenbart den Duft von dunklen Beeren (Brombeere und Heidelbeere) mit einer köstlichen Reinheit und Finesse. Diesen Wein einzuatmen ist wie in eine frische Traube zu beißen. Jedoch erlaubt die sehr aromatische Nase es in dieser ersten Zeit noch nicht, das volle Ausmaß dieses Weines einzuschätzen, da dieses sich erst mit einer Lagerung von ca. 10 Jahren voll entfaltet. Der erste Geschmack im Mund ist präzise, dynamisch und zur Mitte hin voll, während er gleichzeitig durch die cremigen Tannine samtartig erscheint. Das Gewicht des Weines ist beeindruckend, aber der perfekt ausgeglichene Wein ist schon jetzt durchaus trinkbar. Das Ensemble ist herausragend und wundervoll und plaziert den Angélus, der ein enormes Lagerpotenzial besitzt, in den Reihen der außergewöhnlichen Weine.
Parker : 98+ / 100
J. Robinson : 17++ / 20
Wine Advocate-Parker :
The 2016 Angélus is composed of 60% Merlot and 40% Cabernet Franc, aged 18 to 22 months in new barrels and foudres. Deep garnet-purple colored, it drifts effortlessly out of the glass with sensuous notes of lavender, candied violets, garrigue, Ceylon tea and iron ore with a core of warm black cherries, mulberries, ripe plums and aniseed plus wafts of cedar chest and cloves. Medium to full-bodied, the perfumed fruit whispers of great intensity and depth, with the vivacious fruit well knit into the plush, seductive frame of velvety tannins and seamless freshness, finishing long and mineral laced. Still very tightly wound with amazing tension at this stage, it truly needs a good 6-8 more years in bottle to deliver the fully expressed layers that this soft-spoken, profound beauty promises.
BordeauxSaint-Emilion
Lage
Libournais

Alkohol
14.5

Süssweine
Nein

Umweltzertifikat
Nachhaltiger Weinbau

J. Robinson
17++

J. Suckling
99

Vinous - A. Galloni
98

Wine Spectator
96

Herkunftsland
Frankreich

Herkunftszertifikat
AOC

Traubensorten
Merlot/Cabernet Franc/Cabernet Sauvignon

Region
Bordeaux

Appellation
Saint-Emilion

Farbe
Rot

Produzent
Château Angélus

Klassifikation
1er grand cru classé "A"

Parker
98+

Allergene
Enthält Sulfite