Château d'Yquem 1999

video screenshot
 inkl. MwSt.Eine Kiste mit 3 Flaschen (75cl)
  • Kostenlose Lieferung ab 900 CHF Bestellwert
  • Zahlung 100% gesichert
  • Herkunftsgarantie
Im Jahr 1593 erwarb die Familie Sauvage das Château d'Yquem, das durch die Heirat von Francoise Joséphine de Sauvage und Comte Louis Amédée de Lur Saluces, 1785, zum Erbe von Lur Saluces gehörte. Über mehr als 35 Jahre hinweg führte Comte A. de Lur Saluces die Familiengeschichte weiter als Direktor des Château d'Yquem. Er hatte nur eine einzige Philosophie: ohne irgendwelche Kompromisse, eine optimale Qulität zu produzieren, die sich durch alle Jahrgänge hindurchzieht. Durch seine Arbeit führte er das Château an die Spitze der renommirtesten Weine der Welt. Alle großen Weinliebhaber, von Jefferson, über den Großfürt Constantin, bis hin zu Tognini wussten diese Philosophie über alle Jahrgänge hinweg zu schätzen. Im Mai 2004 wurde die Direktion des Anwesens durch LVMH an Pierre Lurton übergeben. Louis Vuitton Moët Hennessy ist der Hauptaktionär von Château d'Yquem seit 1999. Lurton stammt aus einer alten bordelaiser Winzerfamilie und ist leidenschaftlich mit dem Weinbau, den Reben und der Produktion großer Weine verbunden. Ebenso hält er den Vorsitz von Château Cheval Blanc und Cheval des Andes in Argentinien und hat alle Qualitäten, die es braucht, um die Legende des Château d'Yquem im Respekt der Tradition und mit dem Blick in die Moderne weiterzuführen.
Parker : 92 / 100
J. Robinson : 17,5 / 20
Wine Advocate-Parker :
Medium gold in color, the 1999 d'Yquem has shed its puppy fat and transformed into compelling cinnamon toast, creme caramel and cashew notions with emerging notes of beurre blanc, honeycomb, ginger snaps and praline over a core of peach preserves and apple pie. The palate is softly spoken with a refreshing backbone carrying loads of delicate savory and stone fruit preserves nuances to a long, beautifully restrained finish. At the 20-year mark, this wine is in the midst of its ideal drinking window, and while I hasten to add that there is no rush to drink up, there's also no need to delay your gratification either. The alcohol this vintage is 13.8%, while the residual sugar is 128 grams per liter, and the total acidity is 4.5 grams per liter of H2SO4.
BordeauxSauternes
Lage
Graves

Alkohol
14

J. Robinson
17,5

R. Gabriel
19

Vinous - A. Galloni
NM90

Herkunftsland
Frankreich

Herkunftszertifikat
AOC

Süssweine
Ja

Traubensorten
Sémillon/Sauvignon Blanc

Region
Bordeaux

Appellation
Sauternes

Farbe
Weiss

Produzent
Château d'Yquem

Süsse
Liquoreux

Klassifikation
1er cru Supérieur

Parker
92

Allergene
Enthält Sulfite