TrustMark
4.73/5
RP
90
JR
16.5
RG
17
Domaine de Chevalier 2001
Exklusive weine

Domaine de Chevalier 2001

Cru classé -  - - Rot
Mehr zum Produkt
CHF 550.00 inkl. MwSt.
CHF 550.00 / Einheit
Meine Auswahl Menge/Format
  • delivery truckKostenlose Lieferung ab 350 CHF Bestellwert
  • lockZahlung 100% gesichert
  • checkbox confirmHerkunftsgarantie
Profil von
Domaine de Chevalier 2001

Domaine de Chevalier präsentiert einen Rotwein aus Pessac-Léognan, der Frische und Komplexität harmonisch vereint

Der Besitz

Die prächtige Domaine de Chevalier ist seit 1983 im Besitz der Familie Bernard und gehört zur Spitze der größten Crus Classés von Bordeaux. Das Weingut befindet sich im Herzen der Appellation Pessac-Léognan, in einer grünen Oase südlich von Bordeaux.

Der Weinberg

Die Domaine de Chevalier verfügt über einen seltenen Weinberg mit 45 Hektar Rotweinreben. Die Weinberge liegen auf einem Terroir aus Kieselsteinen mit ton- und kieselhaltigem Unterboden.

Der Jahrgang

Der Jahrgang 2001 war durch einen besonders feuchten Winter gekennzeichnet. Die ausgezeichneten klimatischen Bedingungen im Laufe des Sommers und zu Beginn des Herbstes ermöglichten eine optimale Verfeinerung der Reife. Aus den geernteten Trauben entstand ein Wein, der durch seine Frische und seinen aromatischen Reichtum besticht.

Vinifizierung und Reifung

Die manuelle Weinlese in Kisten wird von einer rigorosen Auslese im Weinberg und anschließend im Weinkeller vor und nach dem Abbeeren begleitet. Die Weinbereitung erfolgt parzellenweise in drei Gärbehältern (Edelstahltanks, Tulpentanks aus Beton und Holztanks). Der Wein wird 16 bis 18 Monate lang in Barriques (davon 1/3 neues Holz) ausgebaut, wobei er in den ersten vier Monaten regelmäßig von Bâtonnage begleitet wird.

Der Jahrgang

Der Jahrgang 2001 war durch einen besonders feuchten Winter gekennzeichnet. Die ausgezeichneten klimatischen Bedingungen im Laufe des Sommers und zu Beginn des Herbstes ermöglichten eine optimale Verfeinerung der Reife. Aus den geernteten Trauben entstand ein Wein, der durch seine Frische und seinen aromatischen Reichtum besticht.

Assemblage

Der Domaine de Chevalier 2001 ist das Ergebnis einer Assemblage aus Cabernet Sauvignon (65 %), Merlot (30 %) und Cabernet Franc (5 %).

Weinbeschreibung

Robe

Glänzend, die Robe hat eine tiefe rubinrot-purpurne Farbe.

Nase

Intensiv und komplex, die Nase vermischt mit einer schönen Frische fruchtige (rote und schwarze Früchte) und würzige (Pfeffer) Düfte mit Noten von Tabak, Leder und Lakritz. Mit zunehmender Belüftung entfalten sich mineralische, mentholhaltige, aber auch trüffelige Noten oder auch nasse Kieselerde.

Gaumen

Am Gaumen vereint er auf brillante Weise Eleganz und Kraft und enthüllt eine seidige und raffinierte Tanninstruktur. Fleischig und mit einer schönen Länge enthüllt dieser Rotwein im Laufe der Verkostung seine Finesse und seinen fruchtigen Ausdruck. Die Reichhaltigkeit und Ausgewogenheit des Gaumens werden von einer Säure unterstützt, die Lebendigkeit und Frische verleiht.

Reifepotenzial

Dieser Domaine de Chevalier 2001 kann im Keller bis 2025 warten, um seine gesamte aromatische Palette zu entfalten.

1.9.0